Das neue five® Rücken Gelenk-Konzept ist mehr als nur Beweglichkeit.

Durch eine ständig gebeugte Haltung, hauptsächlich im Hüftbereich (durch sitzen) und Oberkörper (PC-Arbeit, Autofahren) passt sich unsere Muskulatur unserer Arbeitshaltung an: Sie zieht sich zusammen, verkürzt sich und bekommt zudem eine überhöhte Spannung (hoher Muskeltonus). Die Folgen sind zunehmende Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, der Brustwirbelsäule oder im Hals-Nacken-Bereich und Fehlstellung von Gelenken (Hüfte, Knie, Sprunggelenk).

Das five® erhöht durch seinen innovativen Ansatz die Beweglichkeit und Rumpfstabilität. Durch spezielle, neuartige Übungen wird der Körper gegen seine Gewohnheiten gestreckt und trainiert. So wird einer gebeugten Haltung entgegen gearbeitet und der Körper wieder aufgerichtet. Schmerzen am Bewegungsapparat und Gelenkproblematiken werden effektiv minimiert und gelindert oder können durch ein präventives Training sogar verhindert werden.

Besser als gängiges Dehnen!
Beim gängigen Dehnen/Stretching werden einzelne Muskeln isoliert passiv gedehnt. Stretching ist also ein rein mechanischer Vorgang, bei welchem die Muskeln einfach nur in die Länge gezogen werden. Der Körper erlernt dadurch aber keine neuen Bewegungsmuster und verfällt deshalb sehr schnell wieder in seine alten Bewegungsabläufe.

Das Gegenspielerprinzip
Eine schmerzfreie Bewegung funktioniert nur, wenn sich ein Muskel aktiv zusammenzieht und der Gegenspieler auf der anderen Seite dementsprechend nachgibt. Ist der Muskel durch mangelnde Bewegung und falsche Körperhaltung verkürzt, kommt es zu Komplikationen und Schmerzen. Nicht nur die kräftige oder schwache Muskulatur ist ausschlaggebend, sondern die Länge der Muskeln und ihre Spannung. Sie sorgen für reibungslose Bewegungsabläufe und gegen Schmerz und Blockaden.

Das Ziel
Die Bandscheiben & Gelenke werden aus ihrer schmerzlichen Lage befreit. five – Das Beweglichkeitskonzept – setzt hier an und richtet den gesamten Bewegungsapparat wieder auf, stellt seine natürlichen körperlichen und physiologischen Fähigkeiten wieder her.

five-unterschied 

image1 

Druck